Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/7/d20583986/htdocs/clickandbuilds/Unwetteragentur/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 387
Rekordtemperaturen, aber kein Deutschlandrekord – Unwetteragentur

Rekordtemperaturen, aber kein Deutschlandrekord

Das Frühlingshoch schwächt sich nun zwar rasch ab, es beschert aber auch am heutigen Mittwoch vielen Teilen Mitteleuropas sonniges Wetter mit vorfrühlingshaften Temperaturen, die an vielen Wetterstationen vor allem im Westen und Südwesten Deutschlands die bisherigen Februarrekorde übertreffen. Örtlich werden sogar die bisherigen Winterrekorde gebrochen. Der deutschlandweite Rekord für den Monat Februar, der am 26.02.1900 mit 23,1 Grad an der Sternwarte in Jena aufgestellt wurde, wird aber voraussichtlich nicht erreicht.




Am Dienstag wurde im Westen und Südwesten Deutschlands gebietsweise die 20-Grad-Marke übertroffen, vereinzelt wurden sogar 21 Grad gemessen. Im Osten und Nordosten des Landes war es dagegen deutlich frischer. In Düsseldorf wurde nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit 19,3 Grad ein neuer Winterrekord aufgestellt, die Messreihe reicht hier allerdings keine 50 Jahre zurück. Im hessischen Gießen (Messreihe seit 77 Jahren) wurde mit einem Höchstwert von 19,2 Grad der alte Winterrekord aus dem Februar 1998 gleich um fast 2 Grad übertroffen. In Geisenheim (ebenfalls Hessen) reicht die Messreihe dagegen fast 100 Jahre zurück, hier wurde mit 19,6 Grad ebenfalls ein neuer Winterrekord aufgestellt. Weitere Rekorde dürften am heutigen Mittwoch fallen, bevor es ab Donnerstag deutlich kühler wird.

Es folgen die Höchsttemperaturen vom Dienstag:

Ausführliche Informationen zu Unwettern aller Art und anderen Naturgewalten gibt es auf meiner umfangreichen Internetseite:




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.