Viele Stauseen mit Niedrigwasser

Der Füllstand vieler Talsperren in Deutschland sinkt derzeit immer weiter ab. Viele Stauseen sind nicht einmal mehr zur Hälfte gefüllt. Der Füllstand des Möhnesees in NRW beträgt derzeit noch gut 38 Prozent, der Wasserstand liegt etwa 11,50 Meter unter Vollstau.




Der Möhnesee am Sonntagmittag.

 

Ausführliche Informationen zu Unwettern aller Art und anderen Naturgewalten gibt es auf meiner umfangreichen Internetseite:




Ein Gedanke zu „Viele Stauseen mit Niedrigwasser

  • Freitag, 2. November 2018 um 6:59
    Permalink

    Sehr beeindruckend. Der Regen fehlt eindeutig.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar zu Andrea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.